Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-kreistagsfraktion-recklinghausen.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
05.07.2022, 09:54 Uhr
Landrat, CDU und SPD: Gratulation an den neuen LWL Landesdirektor

Münster/Kreis RE. Über 200 Personen aus Politik, Verbänden und Wirtschaft nahmen trotz Sommerpause am Festakt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe teil. Der neue Landesdirektor, Dr. Georg Lunemann (54), tritt sein Amt am 1. Juli an, der scheidende Landesdirektor, Matthias Löb, wurde nach insgesamt 26jähriger Dienstzeit für den LWL verabschiedet. Davon wirkte er die letzten acht Jahre als Landesdirektor.

Die SPD-Kreistagsmitglieder Elvira Aulich und Jens Bennarend sowie die CDU Kreistagsmitglieder Helga Schuhmann-Weßollek und Ludger Samson nutzten zusammen mit Landrat Bodo Klimpel die Gelegenheit, sich auch bei dem scheidenden Landesdirektor Matthias Löb persönlich für seine Arbeit zu bedanken. Ludger Samson: „Die Vertreter des Kreises Recklinghausen in der Landschafts-versammlung haben in den zurückliegenden Jahren (egal ob CDU, SPD, Grüne - bis auf die Linken) eine für unsere Region bezahlbare Umlage beschlossen. Da der Kreis diese Umlage auf seine Städte umlegt – Kreis und Landschaftsverband sind Umlageverbände – gilt unser Dank besonders auch dem  neuen Landesdirektor Dr. Georg Lunemann, der in seiner bisherigen Funktion als Kämmerer die LWL-Haushalt verlässlich und planbar gelenkt hat.“

Bodo Klimpel, Landrat: „Der Kreis Recklinghausen profitiert von den vielen Einrichtungen, die der LWL bei uns im Kreis Recklinghausen betreibt. Ob unsere Förderschulen, psychiatrischen Kliniken oder die Unterstützung von Kultureinrichtungen wie die Neue Philharmonie Westfalen, das Westfälischen Landestheater, das Jüdische Museum Westfalen oder das Schiffshebewerk Henrichenburg, der LWL ist überall in der Fläche präsent und hilft mit seinen Angeboten den Menschen im Kreis. Wir alle wünschen dem neuen Landesdirektor einen guten Start und verlassen uns darauf, dass die Umlage auch zukünftig für die Städte unserer Region bezahlbar bleibt.“
aktualisiert von Fenja Jedl, 05.07.2022, 09:55 Uhr